Schwangerenvorsorge - Schwangerenberatung

http://www.frauenaerzte-am-potsdamer-platz.de/Mutterschaftsvorsorge

In den Mutterschaftsrichtlinien sind die Vorsorgeuntersuchungen, die jede werdende Mutter beanspruchen kann, festgelegt. Dazu zählen: Urin und Blutdruckkontrollen Ultraschalluntersuchunen Blutbild- und Antikörperbestimmungen Herzton- und Wehenschreibung Weiterführende Pränataldiagnostik bei definierten Risiken Darüber hinaus gibt es weitere sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen, die bei Vorliegen bestimmter Schwangerschaftsrisiken von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden: Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, (Dopplersonographie, Nackentransparenzmessung, Geschlechtsbestimmung)First-trimester-screening ( Risikoberechnung von Fehlbildungen ) Untersuchungen aus dem mütterlichen Blut zum Ausschluß von Infektionen (Toxoplasmose, HIV, Windpocken, Zytomegalie, Ringel-Röteln) Zuckerbelastungstest zum Diabetesausschluss Durch das Vorhandensein eines 4D -Sonographiegerätes, die Zertifizierung zur Nackentransparenz-Messung und die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Labors können alle diese Untersuchungen in unserer Praxis durchgeführt werden.